Studentendorf Schlachtensee eG
EN / DE

Wo soll Dein neues Zuhause sein?
Suche Dir ein Studentendorf aus!

Studierenden der Universitäten in Berlin, Potsdam und an der Fachhochschule Wildau bieten wir in Schlachtensee und Adlershof hochwertigen, möblierten und hochschulnahen Wohnraum. Ob in einer Studentenwohnung oder in einer netten WG – bei uns findest Du schnell Anschluss nicht nur ans Internet, sondern auch an Kommilitonen und Mitbewohner.

Studenten-Wohngemeinschaften und möblierte Wohnungen in Berlin und Potsdam


Die Institute der Freien Universität, der Technischen Universität, der Humboldt Universität und der übrigen Hochschulen in Berlin und Potsdam sind von den Studentenwohnungen und Wohngemeinschaften entweder fußläufig oder bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln und Fahrrad erreichbar. So verlierst Du keine Zeit und kannst Dich ums Wesentliche kümmern.
Studentenwohnheim? Das war gestern! Studentisches Wohnen geht bei uns anders.

Studenten-WG gesucht?

Unsere WG-Zimmer für Studenten garantieren schnellen Anschluss in Berlin und Potsdam. Die modernen erneuerten Zimmer in unseren Wohngemeinschaften sind voll ausgestattet mit Schreibtisch, Bett und allem Drum und Dran, die WGs verfügen über eine Wohnküche und schnelles Internet. Auch an ein Fitnessstudio, einen Musikraum, Club und Fahrradverleih haben wir gedacht. Strom, Wasser, Heizung und Internet sind bei uns selbstverständlich inklusive.

Möblierte Wohnung oder Wohnen auf Zeit?

sämtliche Nebenkosten wie Strom, Wasser und Heizung oder Bettwäsche sind inklusive
kostenloses Highspeed-Internet in allen Gebäuden und auf dem gesamten Campus
optimale Anbindung an den ÖPNV und Carsharing-Anbieter
Supermärkte direkt vor der Tür

Lernräume und Studenten-Club gleich auf dem Wohncampus
hauseigene Waschsalons, Proberäume, Fitnessstudios und Fahrradverleih
Universitäten in direkter Nachbarschaft oder mit dem Fahrrad bequem zu erreichen
Wälder, Seen und Strandbäder fußläufig oder mit der Tram schnell zu erreichen

Wer nur für eine begrenzte Zeit nach Berlin oder Potsdam zum Studieren kommt, findet in den Studentendörfern Schlachtensee und Adlershof das ideale Zuhause: Unsere möblierten Studentenwohnungen sind voll eingerichtet.

Eine Küchenzeile oder ausgestattete Küche ist vorhanden, und auch die Bettwäsche ist inklusive. Schreibtisch, Bett, Schrank, eigenes Bad, Internet, Fitnessstudio, Musikraum, Club, Fahrradverleih – alles da.

Einziehen, fertig, so einfach geht das. Um die Nebenkosten kümmern wir uns. Wir freuen uns auf Dich und sagen: Herzlich Willkommen.

Mi. 25. Mai 16:30 Uhr: Führung Ausstellung und Studentendorf, Dauer 2 h, Eintritt frei

Berlin, 17. Mai 2016

Die Ausstellung beginnt in der Halle zwischen Haus 9 und Haus 10, wo auch die Studentische Selbstverwaltung arbeitet, und setzt sich in einem anschließenden Ausstellungsraum fort. Dem Gemeinschaftsgedanken des Studentendorfes folgend, ist der Raum auch als Gemeinschaftsort für kulturelle Veranstaltungen gedacht, fanden hier doch schon damals Versammlungen des Dorfrates und kulturelle Abende wie z.B. Aufführungen des Theaters A18 statt. Auch wurde der Raum seinerzeit als Druckerei der Zeitschrift KONTUREN genutzt. Gezeigt werden Highlights der Archiv- und Architekturfotos von Mila Hacke, die seit 2008 aufgenommen wurden. Architekturtafeln geben einen kleinen Überblick der Planungs- und Baugeschichte, der Rettung des Dorfes und der geplanten und bereits erfolgten denkmalgerechten Erneuerungsabschnitte. So wird die spannende Geschichte des Studentendorfes, welches 1959 auf Initiative von Eleanor Dulles für die Freie Universität Berlin aus Geldern des US State Department finanziert wurde, lebendig. Originale Möbel stehen für die Besucher bereit. Der Film "Geschenke der Amerikaner - das Architekturerbe" über Mila Hackes Ausstellung 2009 im Amerika Haus mit den Projektträgern Studentendorf Schlachtensee eG und der TU Berlin wird mit Erlaubnis des Landesarchivs gezeigt, außerdem sind Radioberichte von der Grundsteinlegung bis zum Anti-Abrisskampf zu hören.

Buchtipps:

Baukunst der Nachkriegsmoderne − Architekturführer Berlin 1949-1979
Hrsg. v. Adrian von Buttlar, Kerstin Wittmann-Englert u. Gabi Dolff-Bonekämper
Reimer, Berlin 2013, (29,95 €)

Gebaute Landschaften − Fehling + Gogel und die organische Architektur: Landschaft und Bewegung als Natur-Narrative
Hrsg./ Autor Gunnar Klack
Transcript, Bielefeld 2015, (54,99 €)

Fehling+Gogel − Die Max-Planck-Gesellschaft als Bauherr der Architekten Hermann Fehling und Daniel Gogel